Besuch der fran­zö­si­schen Gruppe “Association des Déportés de Flossenbürg”

am 1. August 2009 in Hersbruck

Eine Abordnung dieser fran­zö­si­schen Gruppe besuchte auf ihrer tradi­tio­nellen “Pelerinage” auch in diesem Jahr wieder Hersbruck, um an den verschie­denen Mahnmalen in Hersbruck, Schupf und Hubmersberg ihrer ermor­deten Angehörigen zu gedenken. In Hersbruck wurden sie von Bürgermeister Plattmeier empfangen, in Happurg begleitete sie Bürgermeister Brückner bei ihrem Gang zur Gedenkplatte zum Eingang des Stollens F.
Einige Mitglieder des Vereins beglei­teten dabei die fran­zö­sische Gruppe.