Angehörige der Polizeiinspektion Hersbruck infor­mieren sich – Führung über das Lagergelände und Doggerstollen

Am 8. November 2016 besuchten Angehörige der Polizeiinspektion Hersbruck das Außerlager Hersbruck des KZ Flossenbürg. Während der Führung wurde die räum­liche Ausdehnung und Struktur, das Lagerleben, die Arbeit in den Doggerstollen und über die Polizeiarbeit im III. Reich erläutert und diskutiert.