Kunstwettbewerb Hersbruck 2021/22

Anna Späth, Rayka Wehner, Hans Treuheit, Michaela Kirchner

Veranstaltungen

There are no upcoming events at this time.

Veranstaltungskalender

Anna Späth & Rayka Wehner

Michaela Kirchner

Hans Treuheit

Anna Späth, Rayka Wehner, Hans Treuheit, Michaela Kirchner

Ensemble „Erinnerungsraum“ 

  • Rayka Wehner- Gesang
  • Anna Späth – Instrumental
  • Michaela Kirchner & Hans Treuheit – Lyrik und Stimme
  • Günter Breitenbach – Sprecher

Fünf Stimmen bringen eigene lyrische und doku­men­ta­rische Prosatexte vereint mit instru­men­talen Klängen und der mensch­lichen Stimme zu Gehör.

Die Klänge, die Anna Späth mit ihren außer­ge­wöhn­lichen Saiteninstrumente erzeugt und die Stimme von Rayka Wehner werden im Augenblick zum Text des Vortrags der Prosa- Essenzen impro­vi­siert, in Resonanz mit der ausge­lösten Schwingung.

Schmerz, Angst, Not und Trauer werden spürbar, aber in den bis an den Rand der Stille reichenden Schwingungen und Stimmungen auch aufge­hoben und aufgelöst.

Das Konzert als Synthese und Schmelzpunkt all der erstickten Emotionen, die diese Erinnerungen in uns auslösen, schafft einen – bisher wenig genutzten – emotio­nalen Gedenkraum.
Der Schock der Fassungslosigkeit wird von uns genommen, wenn wir uns Klängen anver­trauen dürfen, sie verflüs­sigen unsere Gefühle.
Obertonreiche Klänge verbunden mit mensch­licher Stimme und Gesang eröffnen ein Feld der Öffnung und Heilung und der Trauma-Integration.

Projektbeschreibung

Unser Wettbewerbs-Beitrag „Schweigen brechen“ ist ein musi­ka­lisch Gedenk- und Konzertabend mit Lesungen aus Augenzeugenberichten und selbst­ver­fassten Reflektionen.

Die Musik lebt in dieser Aufführung stark vom Einfluss des Inhalts der Texte, die persön­lichen Gedanken und Emotionen Raum und vor allem eine Stimme geben möchten.

Premierentermin im Rahmen der Wettbewerbspräsentationen ist Sonntag, der 10. Juli, 20:00 Uhr in der Stadtkirche Hersbruck

Wir wollen versuchen, mit unserem Beitrag der Menschen,
die hier gelitten haben, in Würde zu gedenken.
Damit Licht in diese dunklen Stunden unserer Stadtgeschichte dringe.
Licht und Erinnerung. Gegen das Vergessen.

Künstler und Team Ensemble Erinnerungsraum
Besetzung Konzert und Lesung:

  • Stimme: Rayka Wehner
  • Instrumente: Anna Späth
  • Autoren /Sprecher: Michaela Kirchner, Hans Treuheit
  • Rezitation: Günter Breitenbach
  • Technik: Werner Kandzora

Redaktion und Gestaltung:

  • Textredaktion: Michaela Kirchner
  • Grafik: Alexandra Mahr
  • Textquellen: Jacques Damiani, u.a.
  • hrsg. und bear­beitet von Hans Treuheit

Schweigen brechen

von Künstler und Team Ensemble Erinnerungsraum 

Programmheft Erinnerungsräume

Programmheft Erinnerungsräume