Kunstwettbewerb Hersbruck 2021/22

Birgit Heil und Mikiko Motoike

Veranstaltungen

There are no upcoming events at this time.

Veranstaltungskalender

Mikiko Motoike & Birgit Heil

Mikiko Motoike

Birgit Heil

Mikiko Motoike

Mikiko Motoike wurde in Kanagawa (Japan) geboren. Als Kind wurde sie bereits im Fach Klavier und Komposition unterrichtet. Von 2012 bis 2016 studierte sie an der Musikhochschule Tokio das Hauptfach Klavier. Seit 2016 studiert sie in der Klavierklasse von Prof. Jochen Köhler an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. 2020 schluss sie ihren Masterstudiengang mit Auszeichnung ab und gegenwärtig bereitet sie sich auf das Konzertexamen vor.

Mikiko Motoike errang schon als Jungendliche zahlreiche Preise in Klavierwettbewerben in Japan. In Deutschland ist sie bereits in etlichen Konzerten und Projektveranstaltungen hervorgetreten, u.a. im Impuls Festival. 2019 wurde sie vom Festival als Solistin eines Klavierkonzerts eingeladen und trat in Wernigerode, Dessau, Halberstadt und Quedlinburg mit dem Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode, der Anhaltische Philharmonie und den Harzer Sinfonikern auf.

Birgit Heil

www.whispertime-design.de
info@whispertime-design.de
Internet: Birgit Mila Heil (grafik. design. arts) 

1973
Geboren in Nürnberg, lebt und arbeitet im Nürnberger Land

1993-1998
Studium Gartenbau & Gartenarchitektur in Freising; Ideenwettbewerbe
(Ankauf Regierung Mittelfranken)

2003-2005
Grafikakademie Witten 

2017-2021
Studium Diploma Hochschule Nordhessen und FaberCastellAkademie Grafik-Design B.A. (Kommunikation; digitale Applikationen) und Kurse Bildende Kunst 

Sound und Video für Performance (Auswahl)
Passau Zeughaus, München Ampere, Kooperation mit Linzer & Wiener Künstler*innen,  Super8-Filmfest München Atomic Cafe 

Ausstellungen (Auswahl)
Verschiedene Einzel- und Gruppenausstellungen: Horizonte Akademie FaberCastell, Global Art auf AEG Nürnberg, Gast-Künstlerin Defet Haus, Ausstellungen GoHo

Angewandte Kunst/Design: Produktdesign

Diskografie (Alben): Label normoton, Band electroserge

  • 2000 le début
  • 2003 whispertime
  • 2005 to those I hold dear
  • 2007 gimme data
  • 2011 Check out the Rehkids
  • 2012 Aha-we burn!

Diskografie (Kompilations):

  • 2004 Pittiplatsch
  • 2005 Spex compilation
  • 2009 in a disco (LP)
  • 2012 Straßenkreuzer Combat Rock

Durch Raum und Zeit – Komplettes Werk

Projektbeschreibung 

Partitur in Moll durch Raum und Zeit

  -時空を超えた暗色の譜-

Eine Komposition aus Musik und Film

Mit dem Beitrag entsteht eine narrative Gefühlswelt, die das Publikum mit auf eine audio-visuelle Reise nimmt. So wird für den Zuschauer ein persönlicher ErinnerungsRaum geschaffen, der auf einer Meta-Ebene statt findet und individuelle Verarbeitung und Interpretation möglich macht.
Dies geschieht mit gezielten Kunstgriffen: Expressionen und Impressionen wechseln sich ab; avantgardistische, aufwühlende Notensprünge wechseln in (scheinbar) ruhige Harmonien, semantische Symbolik und Metaphern bestimmen die Klaviatur. 

Das Projekt zeigt beispielhaft wie durch die Auseinandersetzung mit den Orten des Leidens und den Verbrechen in Hersbruck und Happurg letztendlich Neues entstehen kann:
Ein interdisziplinärer Austausch, künstlerischer Inspiration mit gesellschaftspolitischer Relevanz sowie eine neue Freundschaft – mit der Absicht neue ErinnerungsRäume zu schaffen und die Verpflichtung zur Menschlichkeit in den Fokus zu rücken.

Teil 1 – KZ Gelände

Teil 2 – Zeitzeugen

Teil 3 – Doggerstollen

Teil 4 – Häftlingsweg

Teil 5 – Verbrennungsstätte

Teil 6 – Die Herzen öffnen

Partitur in Moll durch Raum und Zeit

Partitur in Moll durch Raum und Zeit

Programmheft - Origami Beilage

Programmheft - Origami Beilage