Kunstwettbewerb Hersbruck 2021/22

Corinna Smok

Ihre Bewertung einreichen
1
2
3
4
5
Einreichen
     
Abbrechen

Erstellen Sie Ihre eigene Bewertung
Dokumentationsstätte KZ Hersbruck e. V.
Durchschnittliche Bewertung:  
 0 Bewertungen

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Corinna Smok

Corinna Smok

geb. in Rheinhausen/Ndrh., studierte nach Auslandsaufenthalt in Paris (Atelier Marais) Kunst in Freiburg/Brsg.; Beteiligung an verschie­denen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland, darunter die Kunstpreisausstellung der Nürnberger Nachrichten; Städtische Galerie Schwabach; Diözesanmuseum Bamberg, Kulturfabrik Apolda, Galerie Raymond Banas Metz (F).  Sie lebt und arbeitet in Fürth.

www.corinnasmok.de

Projektbeschreibung „Happurger Kreuzweg“

Neun Bildstationen

Der “Happurger Kreuzweg” erinnert an den Leidensweg der Häftlinge des KZ Hersbruck.

Bezugnehmend auf den klas­sisch christ­lichen Kreuzweg thema­ti­siert er das tägliche Leid in einzelnen Bildstationen: Hunger, Elend, Gewalt, aber auch Momente der Hoffnung – Beistand und Zuwendung.

Nach inten­siver Auseinandersetzung mit Berichten von Überlebenden bzw. Zeitzeugen habe ich neun Bildtafeln geschaffen:  Kohlezeichnungen im Format 100 x 70 cm, auf einem Bildgrund aus Archivmaterial des Dokumentationszentrums.

Für den Kreuzweg wurden die Bilder in Konstruktionen aus altem, teil­weise original Schienenmaterial, eingebaut. Hierzu arbeite ich mit dem Feldbahnmuseum Nürnberg zusammen.

Der „Happurger Kreuzweg“ soll seinen endgül­tigen Aufstellungsort bei den Doggerstollen erhalten. Wenn Sie an der Verwirklichung der Installation in Happurg teil­haben möchten, können Sie Stifter werden! Infos und Kontakt: www.corinnasmok.de – Tel: 0160–3760460

 

Aktuelle Präsentationsorte/-termine:

Bildstation (Prototyp)

Hersbruck:
am 14. Mai 2022  – Tennisplatz, Eröffnungsfeier
Amberger Straße 76, 91217 Hersbruck

ab 15.Mai 2022
Katholische Kirche Mariä Geburt
Amberger Straße 53, 91217 Hersbruck

Happurg:
ab 28. Juni 2022
Ortseingang Happurg gegenüber Sparkasse
Hersbrucker Str.12a, 91230 Happurg

 

Parallel

Ausstellung aller 9 Kreuzwegbilder

ab 14. Mai 2022
„ErinnerungsRAUM der Stille“

Stadthaus Hersbruck
Schlossplatz 4a, 91217 Hersbruck

Künstlergespräch Hersbruck:
29.Mai 2022 um 11.00 Uhr im Stadthaus Hersbruck
10. Juli 2022 um 14.00 Uhr im Stadthaus Hersbruck

Künstlergespräch Happurg:
10. Juli 2022 um 11 Uhr an der Bildstation in Happurg

Ihre Bewertung einreichen
1
2
3
4
5
Einreichen
     
Abbrechen

Erstellen Sie Ihre eigene Bewertung
Dokumentationsstätte KZ Hersbruck e. V.
Durchschnittliche Bewertung:  
 0 Bewertungen