Kunstwettbewerb Hersbruck 2021/22

Karin Bergdolt

Ihre Bewertung einreichen
1
2
3
4
5
Einreichen
     
Abbrechen

Erstellen Sie Ihre eigene Bewertung
Dokumentationsstätte KZ Hersbruck e. V.
Durchschnittliche Bewertung:  
 0 Bewertungen

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Karin Bergdolt

Vita – Karin Bergdolt

Kunst und Vermittlung. Freischaffend

www.erlebnisraus.org
www.karin-bergdolt.de

* 1968 in Nördlingen

1993 – 1997
Studium der Kunstpädagogik, Augsburg und München

1997 – 2003
Studium der Bildhauerei, Akademie der Bildenden Künste, München

2003
Diplom und Meistertitel bei Prof. Nikolaus Gerhart (München)

Interdisziplinäres Denken und Arbeiten prägen Lebensstil und die künst­le­rische Tätigkeit von Karin Bergdolt. Kunst als zukunfts­ori­en­tierte und sinn­stif­tende Arbeit und die Übernahme von Verantwortung für einen aktiven gesell­schaft­lichen Diskurs führen zur Realisierung von zahl­reichen Ausstellungen und inter­na­tional erfolg­reichen Projekten innerhalb der Kunst und der Bildung. Die künst­le­rische Auseinandersetzung mit Natur spielt dabei eine große Rolle.

Karin Bergdolt hat es sich zur Aufgabe gemacht, innerhalb ihrer profes­sio­nellen künst­le­ri­schen Arbeit die Ästhetische Bildungsarbeit medi­al­ma­te­riell zusammen zu denken. Dabei geht ihr syste­misch-konzep­tio­neller Kunstansatz direkt ins Leben hinein, anstatt von außen darauf zu schauen.

Ein sinn­licher und expe­ri­men­teller Erfahrungsprozess wird gestartet. Die daraus resul­tie­renden Kenntnisse werden in eine bild­ne­rische Sprache über­setzt, sowohl von der Künstlerin selbst, als auch autonom durch die am Prozess betei­ligten Menschen. Orte werden unter neuen Aspekten und Gesichtspunkten unter­sucht, Zusammenhänge werden über­prüft und in gestal­te­rische Dialoge unter Anwendung krea­tiver Methoden gebracht.

Konkrete regionale Besonderheiten und Erwartungen an das Potential von Kunst werden sichtbar und finden zu einem erhel­lenden, sinn­stif­tenden Kontext zusammen. 

ARBEITSFELDER UND SCHWERPUNKTE

  • Internationale Kunstprojekte im öffent­lichen Raum, Zeichnung, Kunst-am-Bau, Installation
  • Kunst als Vermittlung
  • Bildungsarbeit und Gesellschaftsentwicklung
  • Konzentration auf lang­fristig ange­legte Projekte, Kooperationen und Beteiligungen
    mit ausge­wählten Partnern aus der Wirtschaft, Sport, Bildung, Kunst und Kultur 

PREISE UND STIPENDIEN (AUSWAHL)

2022
Arbeitsstipendium VG Bild

2012
Artist in Residence, Aras Eanna, Aran Ilands, Irland

2009
Arbeitsstipendium Kunstfonds Bonn

2008
HWP Stipendium zur Gleichstellung der Frau in Wissenschaft und Arbeit,
Bayr. Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

2007
USA Stipendium, Bayr. Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

2004
Bayr. Kunstförderpreis, Bayr. Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung u. Kunst
Postgraduierten Stipend., Bayr. Staatsministerium für Wissenschaft, Forschg. u. Kunst

Kartoffelweise

Kartoffelweise

Ihre Bewertung einreichen
1
2
3
4
5
Einreichen
     
Abbrechen

Erstellen Sie Ihre eigene Bewertung
Dokumentationsstätte KZ Hersbruck e. V.
Durchschnittliche Bewertung:  
 0 Bewertungen